Suchprogramme, HTTP-Protokoll"> Berufsfachschule für Sozialpflege
 
 
 
 
 
 
 

Beobachtung

 

Die Beobachtung ist die Basis des pflegerischen Handelns. Professionelle Beobachtung geht systematisch, geplant und kontrolliert vor, um Vorgänge oder Geschehen zu erfassen, zu deuten und entsprechend zu dokumentieren. Für eine professionelle Beobachtung sollte das Beobachtungsfeld (Ausschnitt der Wirklichkeit) festgelegt werden und das Beobachtungsziel. Bei der Dokumentation sollen die Beobachtungen exakt ohne Interpretationen beschrieben, möglichst überprüft und mit den Beobachtungen anderer Pflegekräfte verglichen werden. Beobachtungen sind nicht nur zu dokumentieren, sondern auch mündlich weiter zu geben.

 

Ziele der Beobachtung:

  • Die Ressourcen und Probleme des Klienten erkennen
  • Die Bedürfnisse und Wünsche des Klienten erkennen, gerade dann, wenn er sich nicht selber äußern kann
  • Veränderungen oder drohende Komplikationen frühzeitig wahrnehmen
  • Die Wirkungen medizinischer und pflegerischer Maßnahmen erkennen

 

Es gibt verschiedene Beobachtungsformen:

  • messbare
  • teils messbare
  • nicht messbare
  • objektive
  • subjektive

 

Beobachtungen bei der Körperpflege

 

 

Gerade beim AEDL „Sich Pflegen“ ist es aufgrund der Nähe möglich, den Bewohner oder Betreuten intensiv zu beobachten.

Beobachtung bedeutet: nicht nur krankhafte Veränderungen wahrnehmen! 
Grundlage aller Beobachtungen: Kenntnisse des normalen Befindens

 

Zur Beobachtung alle Sinne einsetzen!

 

Beobachtungen mit dem Ohr: Atemgeräusche, Schmerzäußerung, Stimmveränderung, Geräusche aus dem Bauch, Geräusche bei Bewegungen, Husten, Sprachstörungen

Beobachtungen mit dem Augen: Hautbeschaffenheit, Schwellungen, Schrumpfungen, Wunden, Mimik, Bewegung, Körperhaltung

Beobachtungen mit der Hand: Temperaturveränderungen, Verhärtungen, Schwellungen, Hautbeschaffenheit, Puls

Beobachtungen mit der Nase: Körper- und Atemgeruch, Veränderungen des Körpergeruches, Geruch der Ausscheidungen

Intuitive Beobachtungen: Stimmung, drohende Komplikationen

 




 


powered by Beepworld