Suchprogramme, HTTP-Protokoll"> Berufsfachschule für Sozialpflege
 
 
 
 
 
 
 

Inhaltsverzeichnis

Rot: Obermenü, blau fett: Untermenü, unterstrichen: Seite (anklicken, um auf die Seite zu kommen)

 

Herzlich Willkommen

Startseite (BFS Sozialpflege Gedanken zur generalisierten Pflegeausbildung; Link zum Virtuellen Denkmal Gerechte der PflegeLink zur PflegegeschichteKontakt: Kontaktformular, Email, GästebuchWichtige linksImpressum

 

Klassen

Termine Überblick über die Besuchs- und Prüfungstermine in den Praktikas; Abgabetermine für schriftliche Lehrproben, Praxisordner, etc; Schulveranstaltungen

Arbeitsseiten der Klassen (SP10 Gruppe I und II, SP11 Gruppe I und II, BVJ3)

Praxisanleitung

An die Praxisanleiter Begrüßung, Termine für das nächste Praxisanleitertreffen

Datenschutz

Dienstkleidung

Arbeitszeit

Fehlstunden und Fehltage

Arbeiten außerhalb der Praktikumstage

Ausbildungsnachweis

Beurteilungen

Übersicht über die Organisation der Praktikumseinsätze

Bedingungen in Lehrproben und Prüfungen

 

SPP

Dienstkleidung in der Alten-, Kranken- und Heilerziehungpflege, Schuhe, Haare, Fingernägel, Schmuck, Schutzkleidung

Pflichten des Schülers während des Praktikums

Ausbildungsnachweis

Praxisordner

Formulare für das Praktikum

Schriftliche Arbeiten im Fach SPP: 

Erste Hilfe

 

Pflege

Was ist Pflege?

Aufgaben und Übersicht über die Einsatzorte des Sozialpflegers

Was ist Pflege? Selbstpflege, Laienpflege, Professionelle Pflege; die Aufgaben der Professionelle Pflege

Rehabilitative Pflege, Unterschiede zwischen Therapie und Rehabilitation, Aufgaben der Rehabilitation

 

Hygiene, Hygiene der Hände, Händewaschen, hygienische Händedesinfektion

 

Pflegetheorie

Pflegekonzept, Pflegeprozess, Pflegemodell

Pflegesysteme: Funktionspflege, Bezugspflege, vollständig kompensatorisches System, teilweise kompensatorische System, unterstützend-erziehende System

Individualpflege, Kennzeichen einer Individualpflege

Ganzheitliche Pflege, Körper, Seele, Geist und Umwelt, Die Säulen der Ganzheitlichen Pflege 

WHO: Geschichte und Aufbau der WHO, Aufgabengebiet und Charta der WHO, EuroQuan, DNQP, Definition der Behinderung

ICN: Geschichte und Aufbau des ICN, Aufgabengebiet, BOKD, DBfK

Einstieg in die Pflegegeschichte: Florence Nightingale

 

Beobachtung

Beobachtung Ziele, Beobachtungsformen, Beobachtungen bei der Körperpflege, Sinne einsetzen

Wahrnehmungsfehler Primäreffekt, Einstellungsfehler, Halo-Effekt, Projektionsfehler, emotionsgeleitete Wahrnehmung, zentrale Tendenz, selektive Wahrnehmung, Kontrastfehler, Milde-Effekt, fehlende Aufmerksamkeit/Konzentration, optische Täuschungen

 

Qualitätsmanagement 

Pflegequalität Strukturqualität, Prozessqualität, Ergebnisqualität, § 112 SGB XI Qualitätsverantwortung

Dokumentieren die Pflegedokumentation, Ziele, Aufbau der Dokumentation, abzeichnen der Dokumentation, juristische Aspekte, Recht auf Einsichtnahme, der Pflegebericht

Pflegeplanung Ressourcen und Probleme, Pflegeziel, Pflegemaßnahmen, Evaluation, Pflegetagebuch

Pflegestufen Pflegestufen und Leistungen der Pflegekasse, Pflegestufen für Kinder

MDK Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Träger, Sozialgesetzbuch Fünftes Buch § 275, beratungsorientierter Prüfansatz

Heimaufsicht Behörde, Aufgaben, Prüfungen, § 15 HeimG 

Heimbeirat Aufgaben, Wahl, Angehörigen- und Betreuervertretungen, Heimfürsprecher

Leitbild Entstehung, Inhalt, Zweck

Pflegefehler Haftung Pflegepersonal, Verantwortung der Einrichtung, Regress, Fallbeispiel, strafrechtliche Verantwortlichkeit für Pflegefehler, Strafgesetzbuch § 223 Körperverletzung, Pflegefehler durch fehlendes Wissen oder mangelnde Qualifikation, Beispiel

 

Beratung

Beratungsarbeit Entstehung, Vorraussetzungen, Vorbereitung (Termin, Raum, Person), Phasen der Beratung, Ziele, § 7a SGB XI

Pflegende Angehörige Bedingungen, Belastungen, Gewaltrisiko

 

Alternative Pflege

Nachhaltigkeit Begriffserklärung, Prüfung vorhandener Ressourcen, Umwelt, Zukunft, ökonomische und soziale Bedingungen

Anwendung natürlicher Heilmittel Einführung, Schüßler-Salze

Wärmetherapie Ursprung. Wirkung, Anwendungsbereiche, Anwendungsgebiete

Kältetherapie Ursprung, Hydrotherapie, Phytotherapie, Kinesiotherapie, Ernährungstherapie, Ordnungstherapie, Anwendungen, Wirkung, Kontraindikation, Anwendungsformen, Ganzkörperkältetherapie

Wickel Kataplasma, Peloid, feucht-heiße Wickel, temperierte Wickel, kalte Wickel, Herstellung und Anwendung verschiedener Wickel 

Handmassage Durchführung, Zusätze, Reflexzonenmassagen

 

Fachbegriffe Vokabelsammlung

 

AEDL´s

 

Pflegemodelle ATL, AEDL, ABEDL Bedürfnismodelle im Vergleich, Liliane Juchli, Monika Krohwinkel

 

1. AEDL kommunizieren können

Kommunizieren können Einflussfaktoren auf das Kommunizieren

Denken basiert auf Sprache Begrüßung, Kommunikationsbereitschaft, Sprache, Umgangssprache, Sprachfüller, Fachsprache, Orientierung ("WIR"), Wertschätzung, Integration, Übersetzung

 

2. AEDL sich bewegen können

Sich bewegen können Einflussfaktoren

Transfer beim Transfer zu beachten, Vorstellung von Hilfsmitteln

Der Rollstuhl zu beachten, Hindernisse überwinden, Rollstuhl-Slide, Erfahrungsbericht

 

3. AEDL vitale Funktionen des Lebens aufrecht erhalten können

Vitalzeichen Einführung, Begriffe

Bewusstsein Definition, Funktionen des Bewusstseins, Beobachtung des Bewusstseins, POST, Qualitative Bewusstseinsstörungen, Quantitative Bewusstseinsstörungen, Stufen der Bewusstseinsveränderung, Glasgow-Koma-Skala

Atmung Einflussfaktoren

Atmen Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden, bewusstes Atmen, Störungen, Atemfrequenz

Atemformen Eupnoe, Schonatmung, Kussmaulsche Atmung, Cheyne-Stokes-Atmung, Biotatmung, Schnappatmung, Nasenflügelatmung, Dyspnoe, Apnoe

Atemgeräusche Atemgeruch Stridor, Rasselgeräusche, Singultus, Schnarchen, Ursachen für Atemgeruch

Husten/Sputum Definition, Hustenarten, Hustengeräusche, Usachen für Sputum

Körpertemperatur Einflussfaktoren

Fieber Fiebertypen, Temperaturen bei rektaler Messung

Pflege bei Fieber Phasen des Fiebers und Interventionen

Fieber messen zu beachten, rektale, axillare, orale Messung, Messung im äußeren Gehörgang, Quecksilber

Blutdruck Systole, Diastole, Blutdruckamplitude, Normalwerte, Hypertonie, Hypotonie

Blutdruck messen indirekte, unblutige Blutdruckmessung, Riva-Rocci, direkte, blutige Blutdruckmessung, benötigte Materialien zum Blutdruckmessen, Durchführung, zu beachten, palpatorische Methode, Fehlerquellen, Normalwerte, Veränderungen des Blutdrucks, Beobachtung und Dokumentation des Blutdrucks 

Puls Pulsfrequenz, Normalwerte, Pulsqualität, Pulsrhythmus, Bradycardie, Tachykardie

Puls messen Pulsmessgeräte, manuelle Messung, Messpunkte

Blutzucker messen Durchführung, Geräte, Finanzierung

 

4. AEDL sich pflegen können

sich pflegen Einflussfaktoren

Ganzkörperwaschung Vorbereitung, Durchführung, Intimpflege, Nachbereitung

Mundpflege Übernahme der Mundpflege, Durchführung, Zähneputzen, Pflege der Zahnprothese, Veränderungen im Mundbereich

Rasur Trockenrasur, Nassrasur

Spezielle Ganzkörperwäsche belebende Ganzkörperwäsche, beruhigende Ganzkörperwäsche

Natürliche Wasch- und Badezusätze Milch, Fichte, Heublumen, Haferstroh, Arnika

Ätherische Öle als Badezusatz Einführung, Abkürzungen auf Flaschen und ihre Bedeutung, zu beachten, Emulgatoren, Übersicht und Wirkung der wichtigsten ätherischen Öle, Beispielrezepte 

 

5. AEDL essen und trinken können

Essen und trinken Einflussfaktoren

Essen Allgemeines, soziale Bedeutung, begünstigende Faktoren für eine gute Ernährung der Gepflegten, Unterstützung der Selbstständigkeit bei der Nahrungsaufnahme, das „Böhmsche Modell“

Essenseingabe Grundsätzliches, Essenseingabe bei bettlägerigen Bewohnern, Aspirationsgefahr

Kennzeichen eines guten Ernährungszustandes/BMI/Gewicht/Wiegen Brocaformel, Body-Mass-Index,    BMI bei Untergewicht, Normalgewicht, Adipositas, Möglichkeiten zur Beobachtung von Gewicht und Appetit

Überernährung Kennzeichen einer Adipositas, besondere Gefährdung durch Adipositas

Unter- / Mangelernährung Kennzeichen einer Kachexie, mögliche Ursachen, Ursachen für Mangelernährung im Alter, Folgen einer Mangelernährung

Trinken Dehydration, Exsikkose, Ursachen, Symptome, Folgen, Maßnahmen zur Sicherung einer ausreichenden Trinkmenge, Bilanzierung

Hilfsmittel Übersicht zu Hilfsmitteln 

 

6. AEDL ausscheiden können

Ausscheidung Einflussfaktoren

Urin Normalwerte, Polyurie, Oligurie, Anurie, Geruch, Farbe, Miktionsstörungen, schmerzhafte Miktion, Harnverhaltung

Inkontinenz Urin Relativinkontinenz, Stressinkontinenz, Dranginkontinenz, Reflexinkontinenz, Überlaufinkontinenz, ungehemmte neuropathische Harnblase, extraurethrale Inkontinenz, lebensverändernde Auswirkungen

Stuhl Zusammensetzung, Farbe, Farbveränderungen durch Nahrung, krankhafte Farbveränderungen, Konsistenz, Krankhafte Veränderungen, Menge, Geruch, Beimengungen, Parasiten, Häufigkeit, Obstipation, Diarrhoe, Ileus 

Inkontinenz Stuhl Häufigkeit, Einteilung der Stuhlinkontinenz, motorische Inkontinenz, neurogene Inkontinenz, sensorische Inkontinenz, psychoorganische Inkontinenz, medikamentöse Inkontinenz 

Pflegerisches Eingreifen bei Inkontinenz Toilettentraining, Beckenbodentraining

Inkontinenzmaterial Allgemeines, Übersicht über Inkontinenzmaterial, Hautpflege

Katheter rechtlicher Aspekt, transurethrale Harnableitung, Einmalkatheter, Dauerkatheter, intermittierende Selbstkatheterisierung, Legen eines Katheters, suprapubische Blasendrainage

Stoma / Colostoma (Anus praeter) Definition, Indikation, psychische Belastung, mögliche Einschränkungen, Materialien, zu beachten

Erbrechen Ablauf, mögliche Ursachen, Beobachtungskriterien

 

7. AEDL sich kleiden können

sich kleiden können Einflussfaktoren

Kleidung Schutz, ästhetisch-soziale Funktion, Kultur, Tradition, und Religion, Rahmenbedingungen, Einschränkungen, Beobachtungskriterien, Hilfsmittel, Pflegeziele

 

8. AEDL ruhen, schlafen, entspannen können 

ruhen, schlafen, entspannen können Einflussfaktoren

Der Schlaf Abläufe, Schlafbedarf, Schlafphasen

Schlafstörungen akute Schlafstörungen, chronische Schlafstörungen, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Schlafmedikamente, Zeitumstellung, erhöhtes Schlafbedürfnis, Schlafentzug, Folgen von Schlafmangel, weiße Folter

Krankheitsbedingte Schlafstörungen Schlafapnoesyndrom, Restless-Legs-Syndrom, Schlaflähmung, Schlaf-wach-Rhythmusstörung, Narkolepsie, Insomnie (Schlaflosigkeit)

Pflegemaßnahmen Schlaf- und Ruhegewohnheiten, Störungen, Rituale, schlaffördernde Maßnahmen, Schlaftagebuch oder -prokoll

Prinzipien beim Richten eines Bettes Prinzipien, Richten eines Bettes als Pflegeprozess  

 

9. AEDL sich beschäftigen, lernen, sich entwickeln können

sich beschäftigen, lernen, sich entwickeln können Einflussfaktoren

Grundsätze der Beschäftigung Beschäftigungen mit alten Menschen, Beschäftigung mit dementen Menschen, Beschäftigung behinderter Menschen, Planen von Beschäftigungsangeboten, Milieu, biographisch, Orientierung, Motorik, Gedächtnistraining, Spiele, Ratespiele

Bedingungen für eine Beschäftigungsmaßnahme in der Lehrprobe oder Prüfung Einrichtung der Heilerziehungspflege, Einrichtung der Altenpflege, Pädagogische Einrichtung, Vorgaben

 

10. AEDL sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten, die eigene Sexualität leben können

sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten Einflussfaktoren

Pflegeziele und Pflegemaßnahmen 

Sexualität Einführung

Menschen mit Behinderung Umgang, Vorurteile, Sexualassistenz

Behinderung und Sexualität Ausgangssituation der Menschen mit Behinderung, Grundgesetz Art 2 , UN-Behindertenrechtskonvention, Artikel 23

Sexualität im Alter Gesellschaftliche Normen, Partnerschaft als Ressource, unterdrückte Sexualität fördert Krisensituationen

"Das Alter ist weiblich" Situation alter Frauen

Die Sexualität des älteren Mannes Situation alter Männer

Sexualität und Demenz sexuell auffälliges Verhalten, Krisensituationen, Krisenmanagement, Fallbeispiele

Einstellung des Pflegepersonals Vorstellungen und Vorurteile, Intervention

 

11. AEDL Für eine sichere Umgebung

für eine sichere Umgebung sorgen können Einflussfaktoren

Sicherheit in Arbeit

Sturzprophylaxe Allgemeines, Folgen, intrinsische und extrinsische Faktoren, Vorbeugung

 

12. AEDL soziale Kontakte, Beziehungen und Bereiche sichern und gestalten können

soziale Kontakte, Beziehungen und Bereiche sichern und gestalten können Einflussfaktoren

 

Anatomie Physiologie

Wie heißen die Organe Spielerische Zuordnung der Organe

 

Die Zelle

Die Zelle Merkmale der Zelle, Video Baustein des Lebens, Aufbau der tierischen Zelle, Videos zu Chromosom und Zellteilung

Nervenzelle im Aufbau, schematische Darstellung

 

Stütz- und Bewegungsapparat

Skelett Übersicht

Knochen Aufbau und Arten

Wirbelsäule Übersicht

Gelenke Übersicht über Gelenkarten

Sehnen Aufbau und Funktion, Sehnenerkrankungen

Muskeln Aufbau und Funktion, glatte / quergestreifte Muskulatur, Agonist, Antagonist, Synergisten

Bänder Aufbau und Funktion, Bänderverletzungen

Bewegungsapparat: Gelenke und Knochen zuordnen Spielerische Lernzielkontrolle

 

Blut Herz Kreislauf

Das Blut Funktion, Blutplasma, Erythrozyten, Thrombozyten, Leukozyten

Herz Funktion, Aufbau

Kreislauf Funktion, Aufbau, Arterien, Arteriolen, Kapillare, Venolen, Venen

 

Atmung

Atemwege Nase, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien, Pleura, Atemmechanik

Steuerung der Atmung Atemregulation, Stammhirn, chemische Regulation der Atmung

Atemfrequenz Atemtypus Normalwerte, Übersicht über unterschiedliche Atmungstypen

Krankhafte Veränderungen

 

Körpertemperatur

Körpertemperatur Regulierung, Temperaturgefälle zwischen Körperkern und Körperschale, Hypothalamus