Suchprogramme, HTTP-Protokoll"> Berufsfachschule für Sozialpflege
 
 
 
 
 
 
 

                         

 

Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung

 

 

Die Lebenszeit kann man in einzelne Abschnitte einteilen:

Kindheit (Geburt bis etwa 12/14 Jahre)
Jugend (etwa 14 bis 18/21 Jahre)
Junges Erwachsenenalter (etwa 18/21 bis 35/40 Jahre)
Mittleres Erwachsenenalter (etwa 35/40 bis 60/65 Jahre)
Reifes Alter / Senioren (etwa 60/65 bis 80 Jahre)
Hochbetagte / Greise (über 80 Jahre)

 

Alter und altern betrifft alle Menschen.

Es gibt keine Behinderten, es gibt Kinder mit einer Behinderung oder erwachsene Menschen mit einer Behinderung oder .....

Menschen mit einer Behinderung das Alter abzusprechen ist diskriminierend und menschenverachtend!

 

Die Lebensgestaltung eines Menschen kann man beispielsweise durch Kleidung, Wohngestaltung, Tagesablauf, Vorlieben, Hobbies erkennen. 

 

powered by Beepworld